Wichtige Informationen zur Konformitätsbewertung von Taxi's

Seit dem 01.08.2015 gelten neue Regeln für Taxi- und Mietwagen hinsichtlich neuer Taxi und Mietwagen, bzw. der Umbau von Fahrzeugen.

Betrifft: Information zur Konformitätsbewertung von

  • „EU-Taxametern einschl. Wegstreckensignalgebern in Kfz“
  • „Fahrpreisanzeigern mit innerstaatlicher Bauartzulassung nach

Eichordnung Anlage 18 Abschnitt 2 (Fassung vom 11.02.2007)“

  • „Wegstreckenzählern in Miet-Kfz“ 1

in Hessen ab dem 01.08.2015.

Mit dem Inkrafttreten des Mess- und Eichgesetzes2 am 01.01.2015 ist die behördliche Ersteichung von Messgeräten zur Ermittlung des Beförderungsentgelts durch ein privatrechtliches Konformitätsbewertungsverfahren ersetzt worden. Dies umfasst alle oben genannten Messgeräte, wobei das Messgerät hier als Gesamtsystem aus z.B. EU-Taxameter, Wegstreckensignalgeber, zwischengeschalteten Einrichtungen und dem Tarif für die Beförderungsentgelte besteht.

Was bedeutet dies nur für Sie im einzelnen:

Zur Zeit sind nur Neufahrzeuge mit einer Taxi- oder Mietwagenausstattung ab "Werk" für das neue Konformitätsbewertungsverfahren geeignet. Das schließt im Moment alle Fahrzeuge aus, die nachträglich zu einem Taxi oder Mietwagen umgerüstet werden sollen. Nach bisherigem Kenntnisstand, wird es noch ca. 5-6 Monate dauern, bis verschiedene Zulieferer von Ausstattungsteilen und Zubehör die zur Nachrüstung erforderlichen Vorraussetzungen für das Konformitätsbewertungsverfahren erfüllen werden.

Wie wird nun das neue Verfahren Sie als Unternehmer im einzelnen beeinflußen und was müssen Sie beachten:

Beabsichtigen Sie ein neues Fahrzeug zu kaufen, dann bestellen Sie ab Werk das komplette "TAXI-Paket" gleich mit. Sobald Sie das neue Fahrzeug haben und Sie es gleich als Taxi oder Mietwagen einsetzen wollen, muss dieses sich dem Konformitätsverfahren unterziehen. Wir als zugelassenes Unternehmen führen dieses Bewertungsverfahren für Sie durch. Dazu benötigen wir Ihr Fahrzeug, Fahrzeugschein (sofern zugelassen), Einkaufsrechnung, ggf. Tarifumstellungsbuch etc. Planen Sie für dieses Verfahren ca. 1 bis 1 1/2 Woche Zeit ein. Solange verbleibt das Fahrzeug bei uns.

Wir erledigen alles Notwendige, incl. der Vorführung beim Eichamt. Nach Abschluß des Verfahren können Sie wie gewohnt Ihr neues Fahrzeug sofort einsetzen.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehe wir gerne zur Verfügung.